Fernfachhochschule Schweiz

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als eidgenössisch anerkannte Fachhochschule seit 1998 berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Distance Learning ist sie die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für Studierende, die Berufstätigkeit, Familie und Studium kombinieren möchten.

Die FFHS betreibt vier Standorte in Zürich, Basel, Bern und Brig und beschäftigt 140 Mitarbeitende sowie über 400 Dozierende, die das fachliche Wissen praxisorientiert an die rund 2’500 Studierenden (Stand 2020) vermitteln. In ihren vier Forschungsinstituten betreibt die FFHS gemäss Leistungsauftrag des Bundes anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Web Science, Management & Innovation, Gesundheit sowie E-Learning.

Seit 2004 ist die FFHS an die Fachhochschule Südschweiz (SUPSI) angegliedert und eingebunden in die Gesamtstrategie der SUPSI.

Seit 2017 führt die FFHS einen UNESCO-Lehrstuhl für personalisiertes und adaptives Fernstudium.

Der neue FFHS Gleisarena Campus Zürich

Ausbildung

Die FFHS bietet als einzige Fachhochschule der Schweiz alle Studiengänge im Blended-Learning-Modell an: 80% des Studiums können via Online-Lernplattform absolviert werden. Rund 20% finden als Präsenzunterricht an den vier Standorten statt.

Die Kombination von Online-Studium und Präsenzunterricht erlaubt es den Studierenden, flexibel zu bleiben und ein Hochschulstudium mit Job, Familie und Sport zu vereinbaren. Die FFHS bietet insgesamt sechs Bachelorstudiengänge (Bachelor of Science) und einen Masterstudiengang (Master of Science).

www.ffhs.ch/studium

Weiterbildung

Die Arbeitswelt 4.0 erfordert stets neue Kompetenzen. Seien diese technischer, sozialer oder psychologischer Art – gefragt sind vernetztes Denken und die Fähigkeit, sich Wissen effizient anzueignen. Die FFHS ist darauf spezialisiert, Wissen nicht nur berufsbegleitend sondern auch praxisnah und grösstenteils sogar ortsunabhängig zu vermitteln. Wir bieten über 70 Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik, ICT, Gesundheit und E-Didaktik an. Unsere Dozierenden sind ausgewiesene Fachexperten auf ihrem Gebiet mit einem fundierten wissenschaftlichen Hintergrund.

Darüber hinaus verfügen sie über grosse praktische Erfahrung aus ihrer aktuellen Berufstätigkeit. Dies erlaubt es ihnen, Trends und Entwicklungen aus der Wirtschaft laufend in den Unterricht zu integrieren.

www.ffhs.ch/studium

Dienstleistungen

Die Forschungsinstitute der FFHS bieten neben der anwendungsorientierten Forschung auch privaten wie öffentlichen Unternehmen ihre Kompetenzen an, um in Zusammenarbeit Konzepte zu entwickeln.

Die Kernkompetenz der FFHS liegt im Blended Learning. Die FFHS begleitet Partner dabei, ihre eigenen E-Learning-Angebote aufzubauen, angefangen bei der Idee, über die Lernplattform bis hin zur Konzeption und Realisation der Lerninhalte.

www.fffhs.ch/dienstleistungen

Forschung und Entwicklung

Die FFHS betreibt anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in den Bereichen Web Science, Management und Innovation, Gesundheit sowie E-Learning. Sie sichert durch gezielten Wissens- und Technologietransfer die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft. Dabei kommt sie einerseits dem Leistungsauftrag des Bundes nach und kann andererseits die Forschungs- und Entwicklungsergebnisse laufend in den Unterricht integrieren – sei dies in Form von Schwerpunktfächern, Weiterbildungsangeboten oder Fallstudien.

www.ffhs.ch/forschung

Kontakt

Fernfachhochschule der Schweiz FFHS
Überlandstrasse 12
Postfach 689
3900 Brig

Tel. +41 (0)27 510 38 00

info@ffhs.ch

www.ffhs.ch

Überlandstrasse 12
Postfach 689
CH-3900 Brig
Tel. +41 (0)27 510 38 00

 

Welle 7
Schanzenstrasse 5
3008 Bern
Tel. +41 (0)27 510 38 00 

c/o NSH Bildungszentrum Basel
Elisabethenanlage 9
CH – 4051 Basel  
Tel. +41 (0)61 202 12 02