Fachhochschule Graubünden

Als agile Hochschule setzt die Fachhochschule Graubünden auf dynamisches Denken und proaktives Handeln. Mit diesem Mindset gestaltet sie die Zukunft mutig und nachhaltig mit. Ihre über 2300 Studierenden bildet sie zu hochqualifizierten und verantwortungsvollen Persönlichkeiten aus. Die FH Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote in Architektur, Bauingenieurwesen, Computational and Data Science, Digital Science, Management, Mobile Robotics, Multimedia Production, Photonics, Service Innovation and Design, Supply Chain Management sowie Tourismus an. Lehre und Forschung der Fachhochschule in Graubünden sind interdisziplinär und orientieren sich an praktischen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Partizipation aller Hochschulangehörigen trägt zur Weiterentwicklung der Qualität und der ganzen Fachhochschule bei.

Die FH Graubünden in Chur

Ausbildung

Die FH Graubünden bietet sowohl verschiedene Bachelor- wie auch Masterangebote an. Zu den Bachelorangeboten aus dem Bereich Wirtschaft und Dienstleistung gehören Betriebsökonomie, Digital Business Management, Information Science, Service Innovation and Design, Sport Management, Tourismus und die im Herbst 2021 startende Bachelorstudienrichtung Digital Supply Chain. Bei den meisten dieser Studienangebote ist auch ein Teilzeitstudium möglich, was ermöglicht neben dem Studium zu arbeiten und so gleich praktische Erfahrungen zu sammeln.

Die Masterangebote an der FH Graubünden bauen auf einem vorausgehenden Bachelorstudium auf und bereiten die Studierenden auf anspruchsvolle Berufspositionen vor. Das Masterstudium ist praxisorientiert ausgestaltet und kann in Vollzeit oder Teilzeit absolviert werden. Der Master of Science in Business Administration wird mit den folgenden drei Studienrichtungen angeboten: Information and Data Management, New Business und Tourism and Change.

Weiterbildung

Die FH Graubünden bietet ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm an, das Berufspraktikerinnen und Berufspraktiker in ihrer beruflichen Entwicklung zielgerichtet weiterbringt. Alle Weiterbildungen werden berufsbegleitend angeboten. Bei den Weiterbildungsangeboten handelt es sich um die Executive Master of Business Administration (EMBA) in Digital Technology and Operations, Digital Transformation, General Management, New Business Development und Smart and Digital Marketing, die Master of Advanced Studies (MAS) in Business Administration, eHealth sowie Energiewirtschaft, das Diploma of Advanced Studies (DAS) in Business Administration, die Certificate of Advanced Studies (CAS) in Event Management, Führung öffentliche Verwaltung und NPO, Sport Management 4.0 sowie Tourismus 4.0, wie auch verschiedene Fachkurse.

Dienstleistungen

Neben Forschungs- und Entwicklungs-Projekten führt die FH Graubünden auch Dienstleistungen für externe Partnerinnen und Partner durch. Aufträge wie Studien, Beratung, Gutachten, Tests, Messungen oder Analysen etc. werden von Dozierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitenden betreut. Dabei werden etablierte Methoden oder Werkzeuge verwendet.

Grundsätze:

  • keine Forschung oder Entwicklung, sondern Anwendung bekannter Methoden und Werkzeuge
  • Rechte an Resultaten bleiben bei der Auftraggeberin bzw. beim Auftraggeber

 

Forschung und Entwicklung

Im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E) sowie Wissens- und Technologietransfer steht die FH Graubünden in engem Austausch mit Unternehmen, öffentlichen und Non-Profit-Organisationen. Diese Partnerinnen und Partner profitieren von Expertinnen und Experten aus einem breiten Fachspektrum und bekommen Zugang zu moderner Forschungsinfrastruktur. Damit können sie ihre eigenen Kompetenzen ergänzen. Der Zugang zum Fachwissen der FH Graubünden kann auf verschiedene Art erfolgen.

Der Fokus im Themenschwerpunkt Unternehmerisches Handeln liegt auf den beiden Forschungsschwerpunkten Private Entrepreneurship und Public Entrepreneurship. Das Tragen von Verantwortung und das Bemühen um Nachhaltigkeit sind ebenfalls Bestandteile des unternehmerischen Handelns. Deshalb durchdringt Corporate Responsibility die beiden Forschungsschwerpunkte und soll zu einer verantwortungsvollen Grundhaltung führen.

Kontakt

Fachhochschule Graubünden
Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur

Tel. +41 (0)81 286 24 24

info@fhgr.ch

www.fhgr.ch